Der tägliche News-Service für die Travel Industry

25. Mai 2018
Inside

Hotelplan-Tochter Bedfinder kommt nach Deutschland

Die Plattform aus der Schweiz, die kürzlich in BF International Travel umbenannt wurde, will nach Aussage ihrer Chefin Katja Altmann hierzulande Pauschalreisen anbieten. Dabei verknüpft sie Flüge und Hotels aus einer Datenbank und bietet diese auf Plattformen wie Kayak an. Die Kunden werden dann auf Bedfinder.com verlinkt. Die Technologie will man anderen Plattformen als White-Label-Lösung anbieten. Travelnews

Weg.de wird Veranstalter

Mit Hilfe der Technik des Mutterunternehmens Lastminute.com produziert die Plattform, die bislang ausschließlich als Mittler agierte, nun eigene Angebote für Kurzurlaub und Städtereisen. Sie sollen das bestehende Sonne-und-Strand-Angebot ergänzen. FVW
Destinations

Kein Badeverbot mehr auf Mallorca

Die Behörden haben das Baden an den Stränden der Bucht von Palma gestern wieder freigegeben. Es war am Mittwoch verboten worden, nachdem mehrere Exemplare der giftigen Portugiesischen Galeere gesichtet wurden. Reise vor9

Fluglotsen in Südfrankreich streiken am Wochenende

Laut Eurocontrol wollen die Lotsen in Marseille von Samstag, 4:30 Uhr, bis Montag, 4:30 Uhr, die Arbeit niederlegen. Das könnte auch auf Flügen nach Spanien und in andere südliche Länder Verspätungen auslösen, weil die Maschinen Umwege fliegen müssen. Eurocontrol auf Twitter
Marketing

Neue TC-Plattform zur Urlaubsinspiration

Auf der Webseite des Konzerns geben unter der Rubrik "Tell your Story" Thomas-Cook-Mitarbeiter ihre Erfahrungen bei der Urlaubssuche weiter und beschreiben ihren Weg bis zur Buchung. Ziel ist, den Kunden die Suche des für sie geeigneten Hotels zu erleichtern. Reise vor9 (Pressemitteilung)

Geopolitische Spannungen trüben Kauflaune wenig

Der GfK-Konsumklimaindex weist zum zweiten Mal in Folge einen ganz leichten Rückgang auf. Anlass zur Sorge sei dies noch nicht, aber das könne sich bald ändern, sagt GfK-Experte Rolf Bürkl. Die weltpolitische Lage sei bisher ohne großen Einfluss auf die Stimmung der Verbraucher, doch die Situation in Italien "könnte größere Sprengkraft entfalten als andere Krisenherde". Reise vor9
Basta

Affentheater an texanischem Airport

Ein Pavian, der später in einem Wildpark in dem US-Bundesstaat ausgesetzt werden sollte, war nach seiner Ankunft in San Antonio aus seiner Transportkiste entkommen. Er spazierte über das Vorfeld und narrte seine Häscher für rund eine Stunde. Am Ende wurde er von Mitarbeitern des örtlichen Zoos eingefangen. Aerotelegraph