Der tägliche News-Service für die Travel Industry

20. April 2018

BGH-Urteil erlaubt Adblocker

Die Karlsruher Richter haben entschieden, dass das Angebot des Werbeblockerprogramms Adblock Plus nicht gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb verstößt. Damit verliert der Axel-Springer-Verlag gegen den umstrittenen Anbieter, der dafür sorgt, dass unerwünschte Werbung auf Webseiten nicht angezeigt wird. Horizont

Datenskandal schwächt Social Media nicht

Im Gegenteil, die Nutzerzahlen steigen laut "Global Digital Statshot" weiter an. Unter den 7,6 Milliarden Menschen auf der Welt befinden sich mittlerweile knapp 3,3 Milliarden Social-Media-User. Und täglich melden sich eine Million Menschen an. Und fast alle nutzen entsprechende Dienste mobil. Facebook ist weiter Marktführer mit 2,2 Milliarden, gefolgt von Youtube und Whatsapp mit jeweils 1,5 Milliarden. Online-Marketing

GfK liefert Kaufkraftvergleich

In Deutschland liegen Hamburg, Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Schleswig-Holstein über dem Durchschnitt. Die Gesamtkaufkraft der 82,5 Millionen Deutschen beläuft sich auf rund 1.894 Milliarden Euro. Das entspricht einem verfügbaren Nettoeinkommen pro Kopf von 22.992 Euro. Regional betrachtet führen München und Frankfurt die Liste an. W&V

Marketer kommen an Werbung in Apps nicht vorbei

Zum einen verbringen laut Marktforschungsunternehmen E-Marketer Nutzer mehr als 25 Prozent ihrer gesamten Medienzeit und 89 Prozent der mobilen Zeit in Apps. Zum anderen bietet die App-Umgebung umfangreiche Möglichkeiten für ausgefeiltes Tracking, Targeting und Geo-Lokalisierung. Dadurch könne Konsumentenverhalten detailliert verfolgt und Zielgruppen präzise erreicht werden. Adzine

Teamfeedback statt Jahresgespräch

Bei der neuen Peer-Feedback-Methode, die ohne Chef funktioniert, diskutiert das Team die Leistungen und Ergebnisse von Kollegen. Es ersetzt das übliche Jahresgespräch mit dem Chef, das in deutschen Unternehmen unbeliebt ist und oft nur als formalisierter Alibi-Termin gilt. Die neue Form des Feedbacks soll für den Arbeitnehmer substanzieller sein und die Motivation erhöhen. T3N