Der tägliche News-Service für die Travel Industry

17. November 2017

Eurowings startet personalisierte Radiospots

Webradio-Hörer bekommen aufgrund ihres Surfverhaltens und Retargeting genau die Spots zu hören, die ihren vermeintlichen Interessen entsprechen. Dafür wurden Kreation, Technologie und Mediastrategie intelligent miteinander verknüpft, so dass 250.000 Spot-Varianten zur Verfügung stehen. Horizont

BVG covern Münchener-Freiheit-Hit

Der 80er-Jahre-Song "Ohne Dich" wird im neuen Werbespot der Berliner Verkehrsbetriebe gekonnt und sehr witzig umgedeutet. Es geht um Szenen, in der die Berliner Bahnen die Protagonisten aus lästigen und gefährlichen Situationen retten. Der Münchener Freiheit hat es gut gefallen. Tagesspiegel

70 Prozent der Deutschen nutzen Vergleichsportale

Und 40 Prozent mehr als eins, fand Check24 in einer Studie heraus. 87 Prozent kennen das Geschäftsmodell der Portale und wissen, dass sie Provisionen erhalten und mit Werbung Geld verdienen. Die Suchergebnisse werden von 81 Prozent individuell sortiert oder durch Suchfilter an die persönlichen Bedürfnisse angepasst. Haufe

Katzenjammer über Digital-Werbung

Christof Baron hat den Begriff "digitale Besoffenheit" geprägt. Sein neues Thesenpapier "Digital Hangover" benennt viele Missstände. Online-Werbung funktioniere beim Abverkauf, zahle aber kaum auf den Markenwert ein. Durch die Fragmentierung lasse sich keine Reichweite zu vertretbaren Kosten erzielen, Programmatic Advertising sei überflüssig, Kreation werde vernachlässigt und Google, Facebook und Co. seien nicht mehr aufzuhalten. Horizont

Kreativität braucht Vertrauen und Freiheit

Die Arbeitsplatzforscherin Kim Dabbs fordert flexible Arbeitsplätze: Niemand brauche einen eigenen Schreibtisch. Sie setzt auf Bewegung und Austausch. "Ohne Feedback ist es schwer, Neues zu erschaffen." Zudem sollten sich Mitarbeiter in ruhige Orte zurückziehen und auch Off-topic-Gespräche führen können. T3N